KOST OÖ

Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Oberösterreich (KOST OÖ)

Im Auftrag des Sozialministeriumservice unterstützt die Koordinierungsstelle die Umsetzung der Ausbildungspflicht im Bundesland. Mit der Initiative AusBildung bis 18 will die österreichische Bundesregierung das Bildungs- und Aus-bildungsniveau von jungen Menschen erhöhen und frühzeitige Ausbildungsab-brüche vermeiden.

Für die Umsetzung der AusBildung bis 18 braucht es die Zusammenarbeit aller Beteiligten. Die Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 ist Informationsdreh-scheibe und Anlaufstelle für sämtliche Akteur.innen (Jugendliche, Erziehungs-berechtigte, Schulen, Meldestellen, …) rund um die Ausbildungspflicht. Sie steht bei Fragen zur (Aus-)Bildung zur Verfügung und sorgt dafür, dass Jugendliche eine für sie passende Unterstützung erhalten.

Zu den Aufgaben der Koordinierungsstelle zählen:

Die Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 wird gefördert durch das Sozial-ministeriumservice.